Mai 2020

Monate nach der Halbierung

Milliardär Tim Draper sagt, dass Bitcoin $250.000 sechs Monate nach der Halbierung erreichen wird.

Bitcoin hatte ein paar harte Wochen, aber der amerikanische Venture-Capital-Investor Tim Draper glaubt, dass dies nur eine Kumulationszeit für Investoren ist, da Bitcoin und andere Krypto-Währungen bald einen Ausbruch erleben würden, wenn sich die Kryptoadoption öffnet.

Durch Crypto Trader neue Bezahlmöglichkeiten

Tim Draper machte die Prognose in einem Interview mit BlockTV. Draper, während der Interview-Sitzung, sagte in den nächsten zwei Jahren, die Menschen hätten die Möglichkeit mittels Crypto Trader der Wahl zwischen der Verwendung einer Kreditkarte, die 2,5% bis 4% für jede Transaktion oder Bitcoin, die reibungslos ist.

Er sagte, dass er immer sehr wütend auf die Tatsache ist, dass Banken jedes Mal 2,5% bis 4% berechnen, wenn er mit seiner Kreditkarte streicht.

„Es geht einfach weg“, sagte Draper und behauptete, er könne viel mit den Ladungen anfangen, und viele Menschen auf der ganzen Welt würden sich auch genauso fühlen.

Der Gründer von Draper Fisher Jurvetson und der Draper University betonte, dass für die Menschen, die sich weiterhin bequem und sicher fühlen, wenn sie ihren Kredit für Transaktionen verwenden, ein paar weitere Ingenieure mehr Arbeit leisten müssen.

„Die technische Analyse von Bitcoin kommt auf die gleiche Weise aus der Bindung“, sagte Tim.

Tim vermutete, dass, wenn die technische Analyse von Bitcoin richtig entschlüsselt ist, der Bitcoin die 250.000 $-Marke in 6 Monaten oder 1 Jahr nach der Hälfte überschreiten wird.

„Jetzt könnte eine sehr interessante Kaufmöglichkeit für Investoren sein, und die technische Analyse zeigt, dass Bitcoin in diesem Zeitraum bei etwa 7.500 $ liegen sollte“, sagte Draper.

Der Milliardär-Unternehmer betonte, dass es hohe Chancen gibt, dass Bitcoin bis Ende 2022 oder Anfang 2023, basierend auf der Annahme, über 250.000 Dollar sammelt.

Er verordnete, dass viele Leute Bitcoin als Weihnachtsgeschenke verteilen und das wird Spaß machen, wenn mehr Brieftaschen erstellt werden.

In seiner Erklärung zeigte Draper seine starke Sehnsucht nach der allgemeinen Einführung von Kryptowährung, weil er von den 2,5% bis 4% Gebühren der Banken frustriert ist.

Auf die Frage, ob die Menschen wirklich bereit sind, die Kryptowährung bei Crypto Trader in die Massen zu übernehmen, sagte Draper, dass sich das Fluttor gerade öffnen wird. Er behauptete, dass 75% bis 80% der Einzelhandelsunternehmen und Einkäufe auf der ganzen Welt von Frauen getätigt werden, und nur einer von 15 Bitcoin-Wallets gehört Frauen.

Draper sagte, sobald Frauen verstehen, dass sie 2,5% bis 4% ihres Geldes in die Hände der Bank verschwenden, für jeden Zug, den sie mit ihren Kreditkarten machen, werden sie definitiv anfangen, nach einer Lösung zu suchen.

Abschließend erklärte Draper, dass sich die Schleuse öffnen werde, sobald die Frauen dies erkannt hätten.