Juli 2020

BitMEX akzeptiert Anträge auf Zuschüsse von Open-Source-Entwicklern

BitMEX, die wichtigste Börse für Bitcoin-Derivate (BTC), hat damit begonnen, Zuschussanträge für Open-Source-Entwickler anzunehmen.

Die Initiative folgt auf $650.000 an Entwicklerzuschüssen, die der Austausch an Michael Ford, einem Mitarbeiter von Bitcoin Core, und das Massachusetts Institute of Technology vergeben hat.

BitMEX erweitert die Finanzierung für Open-Source-Entwicklung

Die Muttergesellschaft von BitMEX, HDR Global Trading Limited, nimmt bereits Anträge zur Finanzierung von Open-Source-Entwicklungen für Entwickler entgegen, die zu Bitcoin, Java, NodeJS und Kubernetes beitragen.

BitMEX-Eigentümer vergibt $60K-Zuschuss an Bitcoin-Entwickler Michael Ford
Aus dem Antragsformular geht auch hervor, dass der HDR bereit ist, die Unterstützung von Open-Source-Entwicklungen, die nicht mit den vier aufgeführten Technologien in Zusammenhang stehen, in Betracht zu ziehen, zusätzlich zu Zuschüssen für „kleinere Entwickler“ für spezifische Beiträge wie „Transkription oder Übersetzung technischer Inhalte“.

Bewerber sollten einen Lebenslauf vorlegen, ihre wichtigsten Beiträge zur Bitcoin Circuit, Bitcoin Superstar, Bitcoin Code, Immediate Edge, The News Spy, Bitcoin Revolution, Bitcoin Era, Bitcoin Profit, Bitcoin Evolution, Bitcoin Trader, Bitcoin Billionaire. im Einzelnen darlegen, die Arbeit beschreiben, für die sie eine Finanzierung beantragen, und erklären, warum sie nützlich ist.

Erfolgreiche Krypto-Firmen sollten zur Open-Source-Technologie beitragen

Das Unternehmen behauptet, dass es und viele andere in der Krypto-Währungsindustrie „stark auf die (oft freiwillige) Arbeit von engagierten Open-Source-Entwicklern angewiesen sind.

BitMEX-CEO hofft, dass Investoren mit Bitcoin dem Beispiel von Paul Tudor Jones folgen werden
„Diese Arbeit kann schwierig, anspruchsvoll und oft undankbar sein“, fährt die Publikation fort und fügt hinzu:

„Es ist die Pflicht der Unternehmen, zur Pflege der Ökosysteme, in denen sie existieren, beizutragen, indem sie wann immer möglich die Projekte zurückgeben, von denen sie profitieren und aus denen sie ihr eigenes Geschäftsmodell ableiten können.